FAQ

Terminvereinbarung und Anzahlung:

 

- Wir arbeiten ausschließlich nach Terminvereinbarung!

 

- Eine Anzahlung ist grundsätzlich zu sofort fällig, wenn ein Termin vereinbart wurde, egal, wie weit der in der Zukunft liegt.

 

- Deine Anzahlung wird in voller Höhe mit Deinem Tattoo oder dem Entwurf verrechnet.

 

- Solltest Du Deinen Termin verschieben müssen, bleibt die Anzahlung bestehen. Wichtig ist nur, dass Du mindestens 48 Stunden vor Deinem Termin(!!!) absagst!

 

- Solltest Du kurzfristiger absagen oder nicht zu Deinem Termin erscheinen, verfällt die Anzahlung, um den entstandenen Verdienstausfall zu mindern. Das geschieht aber nur, wenn wir kurzfristig keinen Ersatztermin mit einem anderen Kunden vereinbaren können.

 

- Entscheidest Du Dich grundsätzlich nachdem Du angezahlt hast gegen ein Tattoo, erhältst Du selbstverständlich Deine Anzahlung in Form eines Gutscheins zurück.

Sollten wir schon an Deinem Entwurf gearbeitet haben, wird das mit der Anzahlung verrechnet.

 

- Du kannst die Anzahlung bei uns im Shop oder per Überweisung leisten.

Gib bei einer Überweisung immer unbedingt den vollen Namen an!

Bitte nicht nur den Kontoinhaber oder Facebook-Namen etc...!

 

- Sollte sich Deine Telefonnummer ändern, wenn Du schon einen festen Tattootermin hast, teile sie uns bitte für Rückfragen mit.

Vorbereitung:

 

- Zuerst einmal solltet Ihr in guter körperlicher

und seelischer Verfassung sein!

(Schwangere und stillende Mütter werden selbstverständlich nicht tätowiert!!!) 

 

- Achtet darauf vor dem Termin ausreichend gegessen zu haben und kommt frisch geduscht, ausgeruht und entspannt zu Eurem Tattootermin!

 

- Die Wunschstelle am besten schon am Vorabend vorsichtig und großflächig rasieren.

 

- Einen Tag vor Eurem Termin bitte keinen Kaffee,

Alkohol oder sonstige Substanzen zu Euch nehmen.

(dazu gehören z.B. Aspirin, Antibiotika, Blutverdünner und jegliche Drogen!)

Desweiteren bitte nicht kurz vorher noch ins Solarium oder Sportstudio!

 

- Betäubungscremes wie Emla Creme etc. sind absolut tabu!!!

Sie lassen die Haut aufschwemmen und auch das Stencil (die Blaupause) wird nicht halten.

 

- Wir möchten Euch bitten, zu Eurem Termin allein zu erscheinen und auf eine Begleitung zu verzichten, damit der Künstler sich voll und ganz auf Euch konzentrieren kann und ihr nicht abgelenkt seid. Solltet ihr dennoch unbedingt moralische Unterstützung brauchen, ist dies bitte vorher bei der Terminvereinbarung anzusprechen. 

Pflegeanleitung mit Dry Loc Pads:

 

- Bitte entfernt erst nach 24 Stunden(!!!) die Folie und die Dry Loc Pads von Eurer frischen Tätowierung.

 

- Wascht Euer neues Tattoo bitte vorsichtig mit ph-neutraler, parfumfreier Seife (z.B. Sebamed oder Arztseife). Bitte nur mit sauberen Fingern und keine Waschlappen, Zewa oder Ähnliches benutzen!

 

- Das saubere Tattoo kurz an der Luft trocknen lassen. (nicht mit Handtuch oder Ähnlichem abtrocknen!)

 

- Nach dem Trocknen für den Rest des Tages wieder mit neuer Frischhaltefolie bedecken. (Kreppband zum fixieren bitte nicht direkt auf die Haut!)

 

- Die Folie alle zwei bis drei Stunden wechseln und davor wieder waschen. (Nachts bitte in Ruhe lassen und durchschlafen!)

 

- Dies tut Ihr bitte nur die ersten beiden Tage!

 

- Erst am dritten Tag lasst Ihr die Folie weg und beginnt morgens damit, das Tattoo hauchdünn(!!!) mit Panthenol Salbe (am liebsten von Ratiopharm oder Lichtenstein) vorsichtig einzucremen.

 

- Vor JEDEM Eincremen wieder waschen und kurz trocknen lassen.

 

- Die Panthenol Salbe maximal eine Woche benutzen. Danach bitte nur nach Bedarf an den Stellen eincremen, die eventuell noch schuppen oder spannen.

 

- Die ersten zwei Wochen sind am wichtigsten für Euer neues Tattoo und demnach sind jeglicher Sport, Solarium, schwimmen gehen und lange Wannenbäder mindestens die ersten drei Wochen tabu!!!

 

- Bitte achtet auf lockere Kleidung, um Reibung zu vermeiden! (keine synthetischen Stoffe direkt aufs Tattoo)

 

- Wie bei einer Schürfwunde oder nach einem Sonnenbrand wird sich die tätowierte Haut erneuern (schorfen) und abfallen. Dies MUSS von allein geschehen! NICHT kratzen, fummeln oder nachhelfen,

sonst habt Ihr Löcher in Eurem Tattoo!!!

 

- Und noch mal… am wichtigsten ist es, das Tattoo sauber zu halten!!! Also gern einmal mehr waschen, als einmal zu wenig!

 

- Wenn Ihr das Gefühl habt, dass an Eurem Tattoo etwas nachgestochen werden muss, meldet Euch bitte frühestens acht Wochen nach dem Abheilen. 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit Eurem neuen Tattoo! ;)

Hier findet Ihr uns

FORCE Ink
Voßstraße 50

30161 Hannover / Germany

 

Öffnungszeiten:

- Mo-Fr: 11:00-18:00Uhr

Samstags nach Vereinbarung

 

Termine (auch Besprechungen) nur nach Vereinbarung!!!

Kontakt

Terminanfragen bitte ausschließlich an unsere Mailadressen.

 

Sascha (und Allgemeines)

info@force-ink.de

 

Alex:

alex@force-ink.de

 

Christopher:

still_blastin@force-ink.de

 

oder

 

PN: www.facebook.com/forceink

 

ACHTUNG!!! Ans Telefon gehen wir nur, wenn wir gerade keine Handschuhe tragen ;)

 

Telefon: +49 (0) 511/71307745

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus:

Haltestelle Jakobi-/Voßstraße

128(hält vorm Laden),

100 und 200

 

U-Bahn:

Haltestelle Lister Platz,

(Jakobistraße runter bis Ecke Voßstraße)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2014 - 2019 by Force Ink Inhaber(in) der Bild- und Markenschutzrechte aller der auf dieser Website veröffentlichten Bilder und Texte ist Force Ink. Dritten ist die Nutzung und Verwendung sämtlichen auf dieser Webseite veröffentlichten Bildmaterials sowie der Texte und übrigen Medien untersagt. Stand: April 2014